Home
Musterseiten
Kostenloser Download
Bebilderter Reisebericht
Tipps
Presse
Gästebuch
Impressum
Seite 1 2

Tipps zum Herstellen des Radreiseführers „Canal, Café & Cathédrale'':

1. Herunterladen: als Ganzes oder in Teilabschnitten
2. Ausdrucken: möglichst farbig (aber schwarz-weiß auch möglich), möglichst mit Rückseite (weniger Transportgewicht)
3. Zuschneiden: quadratisch für die Lenkertasche (unten 9 Zentimeter abschneiden)
4. (Folieren?): schützt vor Nässe, erhöht aber das Transportgewicht
5. Anwenden: Blätter für jeweils eine Tagesetappe in die Klarsichtfolie auf der Lenkertasche stecken (evtl. auf einer gleich großen festeren Pappe)


Tipps zur täglichen Versorgung:

- Lebensmittelgeschäfte (Bäcker, Metzger, Supermärkte), Fahrradgeschäfte und Gaststätten sind kursiv in die Beschreibung eingearbeitet.
- Kleinere Geschäfte schließen mittags pünktlich um 12:00 Uhr für eine längere Mittagspause.
- Montags sind viele Geschäfte geschlossen.
- Bäckereien haben vormittags meist täglich geöffnet (auch sonntags, nicht immer montags)
- Nicht immer, aber sehr oft besteht in Frankreich eine strengere Trennung zwischen Speisegaststätten (restaurants) und Cafés oder Bars, wo man nur zum Trinken verweilt.
- Dem Café im deutschen Sinne, wo man auch Gebäck bekommt, entspricht der salon de thé. Günstige Mahlzeiten gibt es im Schnellimbiss (restaurant rapide): Pizzas, Sandwiches (belegte Baguettes), Crêpes (ehr süß), Gauffres (eher pikant) ...


Tipps für die Übernachtung:

- Tourist-Infos (office de tourisme) gibt es in allen Städten. Ihre Lage ist im Reiseführer jeweils beschrieben. Eine Liste mit Adressen, Telefon und Websites finden Sie im Anschluss. Auch im Anhang des Download-Paketes findet sich eine Adressliste (ohne Websites). Achtung! Abends und am Wochenende sind die Tourist-Infos meist geschlossen (telefonisch vorbuchen).
- Eine gute Sammlung von Übernachtungsmöglichkeiten enthält übrigens das Verzeichnis „Gîtes de France'' (http://www.gites-de-france.com) auf französisch oder englisch.
- Die Lage der Campingplätze ist im Reiseführer jeweils beschrieben. Eine Liste mit Adressen, Telefon und Websites finden Sie im Anschluss. Auch im Anhang des Download-Paketes findet sich eine Adressliste (ohne Websites). Für eine Radtour von Camping zu Camping sind dort außerdem die Entfernungen der Campingplätze voneinander aufgeführt. Etappenvorschläge für langsamere Radler (Tagesleistung zwischen 34 und 67 km) sowie für schnellere Radler (zwischen 74 und 99km sind dort ebenfalls zu finden.


Tipps für die Fahrradmitnahme im Zug (Stand 2012):

- In französischen Regionalzügen (TER) können Fahrräder im allgemeinen kostenlos und ohne Resevierung mitgenommen werden, soweit Platz genug ist. Im TRANSILIEN (Nähe von Paris) geht das nur zu bestimmten Zeiten: vor 6:30 Uhr, zwischen 9:30 Uhr und 16:30 Uhr sowie nach 19:30 Uhr. Bitte auf Fahrradsymbol im Fahrplan achten.
- Immer in allen Zügen können Räder als Reisegepäck mitgenommen werden, wenn sie in Packhüllen (la housse) eingepackt sind (nicht größer als 90x120 cm). Diese kann man im Fahrradhandel kaufen. Sie sind je nach Qualität nicht immer billig und leicht.
- Im TGV (Paris - Strasbourg - Karlsruhe - Stuttgart - München) gibt es pro Zug vier Fahrradplätze (in Doppelzügen acht), die aber mit der Fahrkarte reserviert werden müssen (10 Euro pro Rad). Das geht nicht per Internet, sondern nur telefonisch.
- Die SNCF hat eine Infoseite für Radfahrer eingerichtet: http://www.velo.sncf.com Diese ist allerdings auf französisch. Infos auf deutsch kann man unter der SNCF Hotline bekommen: +33 (0) 892 35 35 36


Tipps für eine Radtour mit Kindern

Die Route kann von ihrem Charakter her grundsätzlich auch mit Kindern gefahren werden, soweit sie verkehrstüchtig sind. Neben den Vorsichtsmaßnahmen im Verkehr sollte man auch beachten, dass die Strecke oft direkt am Wasser eines Kanals verläuft. Kinder sind vor allem dann gefährdet, wenn sie erschöpft sind. Darum ist es wichtig, sich nicht zu viel vorzunehmen und vor allem öfter kleine Pausen einzulegen. Spiel- und Rastplätze an der Strecke sowie Schwimmbäder sind in der Beschreibung aufgeführt.